• Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis

© 2019, all rights reserved

heut geh'n wir morgen erst ins Bett

Berlin, 1927. Hans Pfeiffer wohnt in Charlottenburg, Fasanenstraße 49, zur Untermiete. Er ist fest entschlossen, heute Abend mit Ruth über den Kurfürstendamm zu flanieren. Nur weiß sie noch nichts davon. Auch nicht, dass sie seine Angebetete ist. Er hat sich also viel vorgenommen. Wenn bloß der neue Hausmeister endlich zur angekündigten Wohnungsinspektion erscheinen würde, damit Hans noch rechtzeitig aus dem Haus kommt!

 

In seinem Solostück erzählt Fabian die Geschichte von Hans entlang von 21 Musiknummern aus den Zwanziger- und Dreissigerjahren, abgewechselt mit intimen und komischen Spielszenen.

Heut geh'n wir morgen erst ins Bett kann für Theater und Kleinkunstbühnen gebucht werden. Kontaktieren Sie Fabian für Infos!

 

Idee, Konzept und Buch: Fabian Egli

Künstlerische Beratung, Co-Regie: Patrick Rohbeck

Bühnenbild, Kostüm: Esther Bätschmann

Zeichnungen: Sarah Vignon

Notensatz, Einspieler: Dominique Huber

Stimme von Ruth: Sarah Madeleine Kappeler

Pianist der Uraufführung, zusätzliche Arrangements:

Christoph Johannes Eichhorn

Premiere: 04.07.2018, Marbach am Neckar (D)

Alle Rechte vorbehalten!